Wanderausstellung: "Rückblicke. Einblicke. Querblicke. 1200 Jahre Bistum Hildesheim"

Das Bistum Hildesheim feiert seinen 1200. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich des Weges der Kirche von Hildesheim durch zwölf Jahrhunderte zu vergewissern. Möglichkeit dazu bietet die Wanderausstellung „Rückblicke. Einblicke. Querblicke. 1200 Jahre Bistum Hildesheim“ des Hildesheimer Bistumsarchivs. Die Ausstellung macht in Hannover, Goslar, Lüneburg und weiteren Städten Station.

14 großformatige Tafeln erzählen unter anderem von der legendenumwobenen Gründung des Bistums, von seiner ersten Blütezeit unter den Bischöfen Bernward und Godehard, von der sogenannten Stiftsfehde, von der Reformation und dem Erhalt des Katholizismus im 16. und 17. Jahrhundert.

An einer Audio- und Videostation können Quellentexte aus 1200 Jahren – von der Bistumsgründung bis in die Gegenwart – auszugsweise angehört sowie Bilder und Videos aus der Geschichte des Bistums Hildesheim angesehen werden: als inhaltliche Ergänzung der Tafeln und als eine andere Möglichkeit des „Geschichte-Erfahrens“.

Ausstellungsorte, -termine und Öffnungszeiten:

  • 23.3. bis 2.4.: Hannover, Neues Rathaus:
    Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr und Sa. 10:00 - 18:00 Uhr
  • 14.4. - 5.5.: Goslar, St. Jakobushaus:
    Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr
  • 7.5. bis 18.5.: Göttingen, Neues Rathaus:
    Mo., Di., Do. von 8:00 - 20:00 Uhr, Mi. von 8:00 - 21:00 Uhr und Fr. von 8:00 - 17:00 Uhr
  • 19.5. bis 5.6.: Cuxhaven, Bürgerhalle im Rathaus:
    Mo. bis Fr. von 8:30 - 12:30 Uhr, Di. und Do. zusätzlich von 14:30 - 17:00 Uhr
  • 9.6. bis 30.6.: Celle, Rathaus:
    Mo., Di. 8:00 - 16:00 Uhr, Mi. 8:00 - 13:00 Uhr, Do. 8:00 - 17:00 Uhr und Fr. 8:00 - 13:00 Uhr
  • 1.7. bis 12.7.: Lüneburg, Kulturbäckerei:
    Mo. bis Fr. von 12:00 - 19:00 Uhr
  • 14.7. bis 3.8.: Hameln, Sparkasse Weserbergland:
    Mo., Di., Do. von 9:00 - 18:00 Uhr, Mi. von 9:00 - 13:00 Uhr und Fr. von 9:00 - 16:00 Uhr
  • 08.09. bis 24.09.: Wolfsburg
  • 29.09. bis 11.10.: Braunschweig
  • 25.10. bis 8.11.: Hildesheim, Rathaus:
    Mo. bis Fr. von 8:00 - 18:00 Uhr
  • 12.11. bis 29.11.: Duderstadt, Rathaus:
    täglich von 11:00 - 16:00 Uhr

 

Hingewiesen sei darauf, dass die Wanderausstellung im Jahr 2016 an weiteren Orten im Bistum Hildesheim zu sehen sein wird, unter anderem in Garbsen und Laatzen. Bei Interesse kann die Ausstellung natürlich auch von Kirchengemeinden und Einrichtungen direkt gebucht werden.

Zur Ausstellung gibt es eine kleine Begleitbroschüre, die für 1,00 Euro an den Ausstellungsorten erhältlich ist, wie bei Führungen durch die Ausstellung auch weitere Literatur zur Geschichte des Bistums Hildesheimer erworben werden kann.

Die Ausstellung wurde konzipiert und erarbeitet durch das Bistumsarchiv Hildesheim, inhaltlich wird sie verantwortet von Archivdirektor Dr. Thomas Scharf-Wrede. Die graphische und technische Gestaltung sowie die Realisierung der Ausstellung oblag der Bernward Medien GmbH.

Führungen durch die Ausstellung können beim Bistumsarchiv Hildesheim gebucht werden, Tel. 05121/ 307-932, Bistumsarchiv@Bistum-Hildesheim.de

Newskategorie: